Sie befinden sich hier: StartseiteBlogSalzburg für Liebhaber regionaler Produkte

Kultur, Urlaub, Natur, Sport, ... all das bietet die Landeshauptstadt interessierten Besuchern, Urlaubern und Einheimischen. Lassen Sie sich begeistern, von den vielseitigen  Möglichkeiten und Veranstaltungen.

Salzburg für Liebhaber regionaler Produkte

Vom Bio-Gemüse bis zur originalen „Salzburger Mozartkugel“

Liebhaber regionaler Produkte haben in Salzburg Glück. In zahlreichen Geschäften kann von Obst und Gemüse bis hin zu Kleidung nämlich entspannt eingekauft werden – total regional versteht sich. Wir haben die besten Adressen für regionales Shopping in Salzburg für Sie zusammengefasst.

Gemüse und Obst aus Salzburg

Ökohof Feldinger:

„Bio? Logisch!“, lautet das Credo im Ökohof Feldinger – Salzburgs erstem Bio-Markt. Im Stammhaus in Wals und in der Filiale Rochushof haben Einheimische und Urlaubsgäste die Wahl zwischen unzähligen Bio-Gemüsesorten aus dem eigenen Anbau und mehr als 3.000 Bio-Produkten. Dazu zählen frisches Brot, Gebäck, Milchprodukte und vieles mehr. Unweit der Altstadt kauft man in der Filiale Rochushof feinste Bio-Delikatessen und weitere Produkte für echte Schleckermäulchen. Wir sind uns sicher, da ist bestimmt auch das ein oder andere Souvenir für Ihre Liebsten dabei. 

Tipp: An beiden Standorten gibt’s zusätzlich zum Verkauf jeweils ein Bio-Bistro. Perfekt für einen gesunden und leckeren Mittagstisch oder ein vollwertiges Frühstück! 

Wo? Stammhaus Wals, Walserfeldstraße 13, 5071 Wals Filiale Rochushof, Rochusgasse 6, 5020 Salzburg 

Schranne Salzburg:

Immer donnerstags von 5:00 bis 13:00 Uhr findet am Mirabellplatz in Salzburg die Schranne statt. Auf dem Wochenmarkt werden Obst, Gemüse, Brot und zahlreiche andere Schmankerl von Produzenten aus der Region angeboten. Ein Pläuschchen mit den Produzenten gibt’s meist kostenlos obendrauf! Mehr zur Salzburger Schranne ...

Biobauernhöfe in Wals bei Salzburg:

Rund um die Wohlfühlhotels Wals gibt es zahlreiche Bauernhöfe, die ihre Produkte direkt ab Hof verkaufen. Das Rezeptions-Team verrät Ihnen gerne die besten Adressen für regionale Produkte.



Handarbeit aus Salzburg

Ob Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk oder Mitbringsel: Handgemachtes ist immer noch am schönsten! In Salzburg gibt es zahlreiche Läden, in denen Selbstgemachtes gekauft werden kann. Die besten haben wir für Sie recherchiert:

s’Fachl Salzburg – der Design-, Kreativ- und Schmankerlshop:

Erst Mitte des Jahres 2016 eröffnet, ist das s’Fachl in Salzburg inzwischen ein echter Hit. Das Konzept ist ganz einfach: Jeder kann seine Produkte in einem Fachl im Shop zum Verkauf anbieten. Zu kaufen gibt’s nahezu alles: von selbstgemachten Saucen über kunstvollen Schmuck bis hin zu Spirituosen und Kräutermischungen aus heimischen Kräutern. Ein Besuch lohnt sich – allein schon wegen der tollen Atmosphäre im Geschäft. 

Wo? Kaigasse 13, 5020 Salzburg 

Weltläden:

Auf der rechten Salzachseite inmitten der berühmten Linzer Gasse befinden sich die „Weltläden“. Seit knapp 40 Jahren engagiert sich das Geschäft für fairen Handel. Ob Lebensmittel, Schmuck und Accessoires, Kosmetikprodukte oder Kleidung – in den „Weltläden“ darf mit ruhigem Gewissen nach Herzenslust geshoppt werden. Natürlich auch ein Mitbringsel für die Daheimgebliebenen. 

Wo? Linzer Gasse 64, 5020 Salzburg


Tipp für alle Schleckermäuler: Köstliche österreichische Schokolade gibt’s unter anderem bei den österreichischen Schokoladenherstellern Zotter und Berger. Die original „Salzburger Mozartkugel“ kaufen Sie in einem der vier Standorte der Konditorei Fürst


Salzburg für Liebhaber regionaler Produkte
created by GO.WEST