Sie befinden sich hier: StartseiteBlogRuhepoole im im Salzburg-Urlaub

Kultur, Urlaub, Natur, Sport, ... all das bietet die Landeshauptstadt interessierten Besuchern, Urlaubern und Einheimischen. Lassen Sie sich begeistern, von den vielseitigen  Möglichkeiten und Veranstaltungen.

Ruhepoole im im Salzburg-Urlaub

Oder von Yoga und Nuad Thai Yoga im Wohlfühlhotel

Es gibt zahlreiche gute Gründe für einen Urlaub. Einer davon ist die Entspannung. Die Entspannung vom Alltag. Und die Entspannung für Körper, Geist und Seele. Wer seinen nächsten Urlaub nach Salzburg plant, darf sich freuen. Denn in Salzburg gibt es neben den wunderschönen Sehenswürdigkeiten auch zahlreiche Möglichkeiten, dem Wohlgefühl einen Schritt näher zu kommen. So nah, bis sich die Entspannung ganz von selbst einstellt. 
Ruhepoole in der Stadt Salzburg 

In den kalten Wintermonaten eignen sich die zahlreichen Traditionskaffeehäuser in Salzburg für einen warmen Zwischenstopp bei einem Stadtbummel. Was im Winter die warmen Kaffeehäuser sind, sind in den warmen Monaten die zahlreichen Grünoasen der Stadt. Die Grünflächen eignen sich zum Picknicken, Spazieren gehen, für ein Nickerchen aber auch für eine wohltuende Yoga-Stunde unter freiem Himmel. Wer auch im Winter Yoga machen möchte, hat in einem der Yoga-Zentren der Stadt Salzburg oder direkt im Wohlfühlhotel die Gelegenheit dazu. 

Yogazentren in Salzburg 

Yogazentrum Salzburg: Raphael-Donner-Straße 39, 5026 Salzburg
AigenYoga Palace Salzburg: Franz-Josef-Straße 4, 5020 Salzburg
Das Yoga Haus Salzburg: Zillnerstraße 10, 5020 Salzburg
GoYoga Salzburg: Rainbergstraße 3a, 5020 Salzburg

Yoga im Hotel Melanie

Da erwartet euch eine ganz besondere Form von Yoga: Nuad Thai Yoga. Nuad Thai Yoga ist eine traditionelle asiatische Körperarbeit, die in unseren Breitengraden zur Zeit besonders hip ist. Sie wird auch „passives Yoga“ genannt. Der Mix aus Health Yoga, Akupressur, Reflexzonen-Therapie und speziellen Dehn- und Streckübungen sorgt für Tiefenentspannung wirkt wohltuend.

Volle Entspannung im Hotel Melanie in Salzburg

Drei gute Gründe die für Yoga sprechen

Grund 1: Yoga kann jeder!  
Bei manchen Sportarten lassen wir Ausreden wie Das ist nichts für mich, dafür bin ich zu alt, zu jung, zu klein, zu groß“ gelten. Nicht aber beim Yoga. Zahlreiche Yogainstitute und Wellnesshotels bieten Kurse für jedermann an. Für Anfänger, für Profis, für Schwangere, für Mamas mit Babys oder für ältere Personen. Das A und O lautet daher: Sich selbst nicht überschätzen oder unterschätzen und einfach mal ausprobieren. 

Grund 2: Yoga hilft im Alltag
Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse. Während einer den ganzen Tag sitzt, übt ein anderer seine tägliche Arbeit überwiegend im Stehen aus. Diesen einseitigen Belastungen werden mit den richtigen Yogaübungen ideal entgegen gewirkt. 

Grund 3: Yoga zur Entspannung
Viele, die auf Yoga schwören, genießen die Entspannung für Körper und Geist. In der Yogastunde gilt: den Alltagsstress hinter sich lassen, die Umgebung ausblenden und sich voll und ganz auf sich selbst und den eigenen Körper zu konzentrieren. Ihr werdet sehen, beim Yoga lernt ihr den Körper von einer ganz neuen Seite kennen. Und ihr werdet Muskelgruppen entdecken, von denen Existenz ihr nicht mal wusstet. Da sind wir uns sicher. 

Ruhepoole im im Salzburg-Urlaub
created by GO.WEST