Sie befinden sich hier: StartseiteBlogRestaurant-Guide mit Insidertipps

Kultur, Urlaub, Natur, Sport, ... all das bietet die Landeshauptstadt interessierten Besuchern, Urlaubern und Einheimischen. Lassen Sie sich begeistern, von den vielseitigen  Möglichkeiten und Veranstaltungen.

Oh Salzburg – Stadt der Genießer

Mittagstisch: von genial-regional bis köstlich-fernöstlich

Jeder, der schon einmal in Österreich Urlaub gemacht hat, kennt es: Irgendwie dreht sich bei uns Österreichern der ganze Tag ums Essen. Am Vormittag wird bereits überlegt, was mittags auf den Tisch kommt, und das Abendessen wird oft Tage im Voraus geplant.

Kein Wunder also, dass sich auch in Salzburg sehr viel ums tägliche Brot dreht: Verfügt die Mozartstadt doch über die höchste Fine-Dining-Restaurantdichte Österreichs. Da ist es manchmal ganz schön schwierig, eine Wahl zu treffen. Besonders ohne die wertvollen Tipps von echten Salzburgern. 

Und aus diesem Grund haben wir die besten Restaurants für die Mittagspause für euch zusammengefasst:

12:00 Uhr mittags – der Magen knurrt

Stellt sich nur noch die Frage: womit den Hunger stillen? Besonders zu Mittag muss es oft schnell gehen. Das ist mittlerweile auch bei vielen Lokalen und Restaurants angekommen. Die Besten für ein schnelles und gesundes Mittagessen haben wir für euch recherchiert:

Die Panzerhalle: In der Markthalle der Panzerhalle habt ihr die Qual der Wahl: Pasta, Fisch oder doch lieber deftig-österreichisch? Mehr als zehn Restaurants und Imbisse zaubern in Minutenschnelle leckeres und gesundes Essen auf die Teller. 

Die Cabreras: Mozart in Mexiko. Im Cabreras in der Salzburger Altstadt werden euch authentisch-mexikanische Köstlichkeiten serviert. Nicht zuletzt wegen der offenen Küche im kleinen, aber feinen Lokal entsteht das Gefühl, bei guten Freunden zu essen. 

©pixabay dolvita108

Bio Burgermeister: In den USA nichts Neues, in Salzburg gerade total angesagt: Burger in allen Variationen (auch vegan & vegetarisch). Einer der ältesten und, wie wir finden, auch besten Burgerläden ist der Bio Burgermeister in der Linzergasse. 

©BioBurgerMeister

Kathmandu: Nepalesisch essen in Salzburg. Das authentisch gestaltete Kathmandu in der Moosstraße macht es möglich. Spannende Geschichten vom Leben des Besitzers gibt‘s obendrauf.  

Pescheria Backi: Wer Lust auf Fisch hat, ist im Backi an der richtigen Adresse. Das Mittagsmenü verspricht jeden Tag einen anderen Fisch. Meist mit Gemüse serviert, liegt er praktischerweise nicht im Magen. Im Sommer sollte man sich unbedingt ein Plätzchen im Freien suchen. Im Marktgebiet der kleinen Schranne sitzt es sich nämlich besonders gemütlich.  

Die Weisse: Salzburger Traditionsbrauerei mit Gastgarten zum neidisch werden. Neben der großen Speisekarte gibt’s eine kleinere Mittagskarte, auf der für jeden etwas dabei ist. Das hausgebraute Bier ist das Markenzeichen der Weissen - wer zu Mittag auf Alkohol verzichten möchte, entscheidet sich ganz einfach für alkoholfreies Bier.  

© Die Weisse Valentin Weinhäupl
Oh Salzburg – Stadt der Genießer
created by GO.WEST