Sie befinden sich hier: StartseiteBlogE-Bikes - die Räder der Zukunft

Kultur, Urlaub, Natur, Sport, ... all das bietet die Landeshauptstadt interessierten Besuchern, Urlaubern und Einheimischen. Lassen Sie sich begeistern, von den vielseitigen  Möglichkeiten und Veranstaltungen.

Warum Sie Salzburg mit einem E-Bike entdecken sollten

E-Bikes – die Räder der Zukunft


E-Bikes werden immer beliebter. Auch in Salzburg bekommt man sie immer häufiger zu Gesicht. Die kleinen, effizienten Motoren wirken beim Radfahren unterstützend. So macht das Radeln in Salzburg gleich noch mehr Spaß. Das gute Gefühl, sein Ziel erreicht zu haben, gibt’s obendrauf. Warum auch Sie Ihre nächste Radtour durch Salzburg mit dem E-Bike unternehmen sollten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Salzburg mit dem Rad – E-Bikes motivieren!


Bewegung bleibt Bewegung. Auch mit einem E-Bike. Schließlich muss, trotz der Unterstützung, auch selbst getreten werden. Und das kostet Kraft. Für Menschen mit weniger Kondition sind E-Bikes außerdem eine super Unterstützung. Lange Radtouren, die nur mit besonderer Anstrengung oder guter Kondition machbar sind, werden mit dem E-Bike zum Kinderspiel. Und sind so für jeden zu bewältigen.

Mit dem E-Bike zu fahren motiviert! Und das aus gutem Grund: Besonders Gelegenheitssportler, die nicht tagtäglich im Sattel sitzen, finden Freude an der Bewegung und trauen sich damit auch größere Touren zu. Denn die elektronische Unterstützung ist stets dabei. Wenn eine Tour geschafft ist, motiviert das für die nächste. 

Radtouren in der Gruppe machen noch mehr Spaß

Das Problem, dass Gruppen nur zu Beginn gemeinsam fahren und sich schnell Grüppchen bilden, gehört dank E-Bikes der Vergangenheit an! Unterschiedliche Leistungsstufen, Erfahrungen und Konditionsunterschiede werden einfach ausgeglichen. So muss weder der eine warten noch sich der andere überanstrengen, um mithalten zu können. Gemeinsames Fahren und gute Stimmung sind also vorprogrammiert!

Fünf Gründe, warum Radfahren so gut ist:

1. Treten Sie öfter mal in die Pedale. Das stärkt die kleinen Muskelgruppen entlang der Wirbelsäule, die so stabilisiert und gestärkt wird. Radfahren ist deshalb eine super Vorbeugung gegen Rückenprobleme.  

2. Schon bei kurzen Touren werden zahlreiche Muskeln trainiert: Beine, Schultern, Arme, Rücken ... Es muss also nicht immer der steilste Berg oder die längste Strecke sein.

3. Sie können die Umgebung so richtig genießen. Ob die Natur rund um Wals oder die Schönheit der Stadt. Auf dem Fahrrad verpassen Sie nichts mehr.

4. Radfahren entlastet die Gelenke, weil das Körpergewicht vom Fahrrad getragen wird!

5. Gute Laune garantiert! Das Schönste am Radfahren ist die Bewegung an der frischen Luft und das Gefühl, Ziele erreicht zu haben. Das macht Spaß – und wenn wir Spaß haben, geht’s uns gut!

Worauf warten Sie also noch? Leihen Sie ein E-Bike an der Hotelrezeption, und los geht die nächste Tour durch Salzburg!

Warum Sie Salzburg mit einem E-Bike entdecken sollten
created by GO.WEST